Hotfixes und Patchnotes

Patch 8.1 Hotfix vom 11.01.2019

Inselexpeditionen und PvP-Anpassungen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben die Entwickler einen weiteren kleinen Patch 8.1 Hotfix auf die europäischen World of Warcraft Server gespielt. Dabei wurden verschiedene Anpassungen an den Inselexpeditionen vorgenommen. Außerdem gab es einige PvP-Klassenanpassungen für die Druiden, Schamanen und Mönche.

Blizzard PosterBlizzard zu Patch 8.1 Hotfix vom 11.01.2019 (Quelle)

Inselexpeditionen

  • Hinweis der Entwickler: Nachdem wir das Feedback der Community ausgewertet haben, haben wir einige Anpassungen an den Gegnern der Inselexpediutionen vorgenommen, die dafür sorgen, dass die Spielerfahrung verbessert wird.
  • Azerit Mobs
    • Die Gegner ziehen es nun vor Resonanzschlag, Resonanzschild und Instabiler Geysir nicht zu verwenden, wenn ein Gegner in der Nähe die Fähigkeit kürzlich genutzt hat.
    • Die Anzahl der Kugeln, die durch Resonanzschlag generiert werden, wurde auf 2 verringert (bisher waren es 4).
    • In der normalen und heroischen Schwierigkeitsstufe wurde der Rückstoßeffekt von Resonanzrückstoß entfernt.
    • In der normalen und heroischen Schwierigkeitsstufe wurde der Rückstoßeffekt der Kugeln von Resonanzschlag verringert.
    • Der Desorientierungseffekt von Instabiler Ausbruch hält in der normalen und heroischen Schwierigkeitsstufe nur noch eine Sekunde an und im mythischen Modus nur noch 2 Sekunden, bisher waren es überall 3 Sekunden.
  • Kvaldir Mobs
  • Musken- und Yak Mobs
    • Der Rückstoß-Effekt von Rammen wurde entfernt.
    • Der Schaden von Trampeln wurde um 50 % verringert.

Spieler gegen Spieler

  • Druide
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Die Manakosten von Wallender Nebel wurden auf 3.8 % des Grundmanas erhöht (bisher waren es 2 %) und die Heilung wurde um 20 % verringert.
      • Weg des Kranichs erhöht den körperlichen Schaden um 25 % (bisher waren es 35 %) und heilt nur noch für 150 % des verursachten Schadens statt wie bisher 200 %.
  • Schamane
    • Elementar
      • Der Schaden von Erdschock wurde um 10 % verringert, wenn er im Kampf mit feindlichen Spielern eingesetzt wird.
      • Sturmbringer erhöht den Schaden von Blitzschlag nur noch um 115 % wenn er im Kampf mit feindlichen Spielern eingesetzt wird bisher waren es 125 % .
      • Kraftsog kann nur noch zwei zusätzliche Einschläge von einem überladenen Blitzschlag erzeugen statt wie bisher 3.

Mehr anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"