Hardware

Corsair Scimitar Pro RGB im Test

Wie schlägt sich Corsair's Antwort auf die Razer Naga?

In diesem MMOEpic Hardware Test muss die Corsair Scimitar Pro RGB beweisen, dass sie nicht nur stylisch aussieht, sondern mit ihren 12 programmierbaren Tasten eine Bereicherung für Spieler des MMO-Genres ist.

Wir haben die Maus zwei Wochen lang getestet und sagen Euch, ob Verarbeitung, Spielgefühl und die Features überzeugen konnten oder nicht.


Inhaltsverzeichnis


Design

Bei der Corsairs Scimitar Pro RGB Gaming Maus handelt es sich um eine typische und zugleich spezielle MMO-Maus. Sie bietet 12 Daumentasten, um möglichst viele Funktionen im Spiel mit dem Daumen ausführen zu können.

Eine schöne Besonderheit der Daumentasten: das gesamte Feld kann um bis zu 8mm verschoben werden, um die ideale Position für jeden Spieler zu gewähren. Dazu aber weiter unten etwas mehr.

Die Maus ist Schwarz, der Daumenbereich, in unserem Fall, in einem auffälligen und typtischen Corsair Gelb. Die Daumentasten sind abwechselnd strukturiert und glatt, so dass man sie besser unterscheiden kann. Bei der Scimitar Pro RGB handelt es sich um eine ergonomische Maus für Rechtshänder. Mit einer Länge von 11.9cm ist sie gleich lang, wie die Razer Naga, wohingegen sie mit 7,7cm etwas breiter ist.

Sehr stylisch wirkt die Maus vor allem am Mausrad, dieses hängt quasi in der Luft und macht die Corsair Scimitar Pro RGB zu einem Schmuckstück auf dem Mauspad.

Sowohl das Mausrad, der Daumentastenbereich, als auch das Corsair Logo können dank der RGB Funktion nach Belieben angepasst werden. Zusätzlich befindet sich vorn an der Maus ebenfalls eine RGB Leuchte, die man aber selber wohl eher selten sieht.

Mit 147g wiegt die Maus relativ viel, was aber bei MMO Mäusen meistens der Fall ist. Zum Vergleich: die Razer Naga wiegt 135g.


Technische Details und Features

Werfen wir zuerst einmal einen Blick auf die technischen Daten der Maus:

  • Garantie: 2 Jahre vom Hersteller
  • DPI-Wert: Einstellbar zwischen 1 – 16.000 dpi
  • Makrotasten: 12 Makrotasten
  • Maus-Hintergrundbeleuchtung: 4 Zone RGB über CUE-Software einstellbar
  • Prog.-Tasten: 17 Tasten ebenfalls über CUE-Software einstellbar
  • Abtastrate: Wählbar zwischen 1000Hz/500Hz/250Hz und 125Hz
  • Integrierter Speicher: Ja, so können Profile direkt auf der Maus gespeichert werden.
  • Gewicht: 147g (inkl. Kabel)
  • Kabellänge: 1.8m USB-Kabel
  • Kompatibel mit CUE: Ja
  • Systemvoraussetzungen
    • PC mit freiem USB-Port
    • Windows 10 / 8 / 7
    • Internetverbindung zur Installation der CUE-Software

Exklusives Key Slider System

Dieses patentierte System bietet die Möglichkeit, das Daumentastenfeld um insgesamt 8mm zu verschieben, um so die richtige Position für den Nutzer zu bieten. Dazu wird mit dem mitgelieferten Werkzeug eine kleine Schraube auf der Rückseite geöffnet, der Slider an die gewünschte Position geschoben und anschließend wieder mit der Schraube fixiert.

12 Makro-Aktionstasten

12 Makro-Aktionstasten (iCUE Software)

Das Hauptkriterium für eine MMO-Maus sind eindeutig die zahlreichen Daumentasten. Die Corsair Scimitar Pro RGB bietet insgesamt 12, frei zu belegende Daumentasten.

Alle 12 Tasten können nicht nur Tastatur-Tasten imitieren, sie können auch komplett frei programmiert werden, um komplizierte Tastenabfolgen oder einfache Tastenkombinationen mit einem Klick auszuführen.

RGB Beleuchtungseffekte

RGB Beleuchtungseffekte

Die oben bereits erwähnten 4 RGB Zonen der Maus (Frontbereich, Scrollbereich, Randbereich und Logobereich) lassen sich nicht nur mit einer statischen Farbe belegen, es gibt auch Effekte, mit denen die Maus zum Blickfang wird. Ob Farbpulse, Regenbogen oder Farbwechsel, der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Hat man sich für seine Wunschbeleuchtung entschieden, speichert man diese in einem Profil und kann so bequem zwischen ihnen hin und her wechseln.

DPI-Profile

DPI-Profile (iCUE)

Der Sensor hat einen maximalen DPI-Wert von 16.000. Die Scimitar Pro RGB kann dabei bis zu 5 (mit dem Scharfschützen Profil sogar 6) Profile speichern, in denen die DPI in 1er Schritten frei gewählt werden kann. Wenn ihr also in World of Warcraft einen anderen Wert nutzt, als in Overwatch, könnt ihr diese Werte in den Profilen speichern und dann bequem an der Maus auswählen.

Dabei hilft, dass ihr jedem DPI Profil eine andere Beleuchtungsfarbe zuteilen könnt und so auf Anhieb erkennt, in welchem Profil ihr euch befindet.

Oberflächenkalibrierung

Oberflächenkalibrierung

Ebenso ein Feature der Corsair Scimitar Pro RGB Gaming Maus, welches sie besonders macht, ist, dass der Sensor auf die Oberfläche des Mauspads kalibriert werden kann, um noch präziseres Tracking zu ermöglichen.

Wenn ihr also die Maus neu habt oder ihr euer Mauspad wechselt, kalibriert kurz den Sensor. Dazu wählt den Menüpunkt in der CUE-Software, anschließend klickt auf das gelbe Corsair Symbol und bewegt es im so schnell im Kreis, dass sich der Zeiger im grünen Feld befindet. Nach kurzer Zeit ist die Corsair Scimitar Pro RGB auch schon kalibriert.


Spielgefühl der Corsair Scimitar Pro RGB

Die Scimitar Pro befindet sich zum Zeitpunkt dieses Testberichtest seit 2 Wochen in meinem Besitz und ersetzt aktuell die Razer Naga 2014. Somit kenne ich also die Vorzüge von vielen Daumentasten und allgemein einer hochwertigen Gaming-Maus.

Die Daumentasten sind etwas kleiner, als bei der Razer Naga und etwas näher zusammen, weshalb ich in den ersten 2-3 Tagen aus Versehen ab und zu mehrere Tasten gedrückt habe, trotz der unterschiedlichen Struktur der Reihen. Alle 12 Daumentasten sind mechanisch und bieten ein sehr gutes Feedback.

Noch einmal hervorheben möchte ich den Key-Slider, mit dem ich die Tasten exakt an der Position fixieren konnte, die für mich perfekt war.

Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend, nichts klappert oder raschelt und die verwendeten Materialien wirken sehr hochwertig. Die Omron Switches der Maustasten lassen sich zwar leicht betätigen, aber nicht so leicht, dass man sie ausversehen drückt.

Der Sensor bietet hervorragendes Tracking. Jede Bewegung wird präzise auf dem Monitor wiedergegeben, egal wie schnell die Maus bewegt wird. Es gab während des Tests keine Situation, in der der Cursor nicht auf die Stelle zeigte, auf die ich zeigen wollte.


Preis / Leistung

Bei einem aktuellen Preis von ~80 bis 85 Euro (bei Amazon), befindet sich die Corsair Scimitar Pro RGB preislich im Mittelfeld der MMO-Mäuse.

Die Features, Verarbeitungsqualität sowie das Design dagegen sind Oberklasse und der Preis somit mehr als gerechtfertigt.


Fazit und Bewertung

Ihr wollt eine MMO-Maus mit einzigarten Features wie dem Key-Slider und Oberflächenkalibrierung, sowie 12 frei programmierbare Tasten, RGB- und DPI-Profilen, mit einem edlen Design? Dann ist die Corsair Scimitar Pro RGB eure Maus!

Corsair Scimitar Pro RGB

Design - 90%
Technische Daten und Features - 85%
Spielgefühl der Corsair Scimitar Pro RGB - 90%
Preis / Leistung - 95%

90%

von 100

Die Corsair Scimitar Pro RGB ist hervorragend verarbeitet, bietet unzählige Features und einen sehr präzisen Sensor! TOP!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"